Biografie

Diane Kruger

Die deutsche Schauspielerin erreichte bereits mit ihrem Filmdebüt in "The Piano Player" beachtliche Popularität. Das ehemalige Model wurde seither als eines der hoffnungsvollsten Nachwuchstalente Hollywoods gehandelt. Mit Diane Krugers Darstellung der "Helena" in Wolfgang Petersens Historien-Epos "Troja" avancierte sie zum Star des internationalen Films. Auch in französischen Produktionen feierte sie beachtliche Erfolge, so auch in "Mon Idole", wofür sie eine Cèsar-Nominierung erhielt. Im Jahr 2003 wurde sie im Rahmen des Filmfestivals in Cannes als Beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet. Zu ihren weiteren Auszeichnungen gehören der "World Actress Award" und der "Bambi"...
Diane Kruger wurde am 15. Juli 1976 in Algermissen bei Hildesheim geboren.

Dort wuchs sie mit ihrem jüngeren Bruder Stefan bei ihren Eltern Maria-Theresia und Hans Heidkrüger auf und besuchte die Schule. Sie verließ Deutschland und strebte eine Karriere als Tänzerin an. Hierzu ließ sie sich am Royal Ballet in London ausbilden, eine Verletzung durchkreuzte jedoch ihre Pläne und sie musste das Tanzen aufgeben. Darauf startete sie eine steile Karriere als Model. Vor allem in Frankreich wurde sie populär. Nach einigen Jahren nahm sie in Paris Schauspielunterricht an der französischen École Florent, wo sie einen Preis als beste Darstellerin ihres Jahrgangs gewann.

Sie bekam schließlich kleinere Filmrollen. Im September 2001 heiratete sie den französischen Schauspieler Guillaume Canet, bekannt aus dem Film "The Beach" mit Leonardo DiCaprio. Die Ehe scheiterte im Jahr 2006. Ihr Leinwanddebüt feierte sie im Jahr 2003 neben Dennis Hopper und Christopher Lambert in "The Piano Player". Des Weiteren spielte sie in französischen Produktionen, so auch in "Mon Idole", wofür sie eine Cèsar-Nominierung erhielt. Ebenfalls 2003 wurde sie im Rahmen des Filmfestivals in Cannes als Beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet.

Ihren internationalen Durchbruch als Schauspielerin feierte sie 2004 mit dem Historien-Epos "Troja". Dort verkörpert sie an der Seite von Orlando Bloom und Brad Pitt die sagenumwobene Schönheit Helena. Im Rahmen des "World Woman´s Award" wurde Kruger im Juni 2004 mit dem "World Actress Award" ausgezeichnet. Im November desselben Jahres erhielt sie den "Bambi" in der Kategorie Karriere. Nach der vielbeachteten Hollywood-Karriere wendete sich Diane Kruger mit "Joyeux Noel" einer deutschen Produktion zu. In dem Drama um den Weihnachtsabend des Jahres 1914 spielt sie neben Benno Fürmann und Daniel Brühl.

Im Jahr 2006 stand sie für "Goodbye Bafana" vor der Kamera. Im Mai 2007 moderierte Kruger als erste Deutsche bei den 60. Filmfestspielen von Cannes als Gastgeberin "maîtresse de cérémonie" die Auftaktzeremonie am 16. Mai sowie die Preisgala am 27. Mai.

Diane Kruger ist mit dem Schauspieler Joshua Jackson liiert.
2002 - The Target

2002 - The Piano Player

2004 - Troja

2004 - Sehnsüchtig

2004 - Das Vermächtnis der Tempelritter

2005 - Joyeux Noel

2007 - Goodbye Bafana

2007 - Klang der Stille
Diane Kruger
c/o Wolf/Kastelar & Ass.
335 N. Maple Drive
Sute 351
Beverly Hills, CA 90210
USA

NameDiane Heidkrüger

AliasDiane Kruger

Geboren am15.07.1976

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortAlgermissen (D).