Biografie

Kirsten Dunst

Die US-amerikanische Schauspielerin feierte 1995 ihren Durchbruch bereits als Zwölfjährige in dem Streifen "Interview mit einem Vampir", neben Brad Pitt und Tom Cruise. Für ihre Rollenleistung darin wurde sie für den "Golden Globe" nominiert und mit dem "MTV Award" ausgezeichnet. Darauf hinterließ sie in sechs Folgen von "Emergency Room" einen bleibenden Eindruck als drogensüchtige, jugendliche Prostituierte, die George Clooney vergeblich von der Straße wegzubringen versuchte. Bereits ein Superstar, spielte sie in der Satire "Wag The Dog", lehnte eine Rolle in "American Beauty" ab und glänzte in "Spider-Man"...
Kirsten Caroline Dunst wurde am 30. April 1982 in Point Pleasant, im US-Bundesstaat New Jersey, geboren.

Schon als Kind stand Kisten Dunst vor der Kamera. Zuerst war sie als Kindermodel bei Eileen Ford unter Vertrag und wirkte ab einem Alter von drei Jahren in über 70 Werbespots mit. Mit sieben Jahren spielte Kirsten ihre erste Kinorolle in Woody Allens "New Yorker Geschichten". Danach zog die Familie Dunst nach Los Angeles. Im Alter von zwölf Jahren mimte Kirsten Dunst die Rolle der "Claudia" neben Tom Cruise und Brad Pitt in dem Streifen "Interview mit einem Vampir". Für diese anspruchsvolle Rolle wurde Dunst mit einer Reihe von Auszeichnungen geehrt, darunter eine "Golden Globe"-Nominierung, ein "Blockbuster Video Award" und ein "MTV Award" als "Beste Newcomerin".

Dieser Film war ihr großer Durchbruch. Es folgten weitere Rollen, unter anderem in "Betty und ihre Schwestern" neben Susan Sarandon, in dem Fantasyfilm "Jumanji", in "Mother Night" und in der Satire "Wag The Dog". Sie war neben ihrer Kinoarbeit auch fürs Fernsehen tätig und spielte in verschiedenen Projekten. Großen Erfolg feierte sie in sechs Folgen von "Emergency Room - Die Notaufnahme" (3. Staffel). Darin mimte Kirsten Dunst eine drogensüchtige Prostituierte, die "Dr. Ross" alias George Clooney versucht, von der Straße zu holen. Längst zum Star avanciert, suchte sich Dunst ihre Rollen sorgfältig aus.

Ein Engagement im "Oscar"-prämierten Meisterwerk "American Beauty" lehnte sie allerdings ab. Die freizügige Rolle wurde dann mit Mena Suvari besetzt. Ende der 1990er Jahre war Kirsten Dunst häufig in den Kinos zu sehen. Sie hatte Rollen in der schwarzen Komödie "Gnadenlos schön", im Internatsfilm "Strike" und in der Satire "Ich liebe Dick". Es folgten die Streifen "Girls United" und "The Virgin Suicides", in dem Dunst eine Selbstmordgefährdete neben James Woods und Kathleen Turner mimte. Einen weiteren großen Erfolg konnte Kirsten Dunst im Jahr 2002 verbuchen, als sie eine Hauptrolle neben Tobey Maguire in der Comic-Verfilmung von "Spider-Man" spielte. Der Streifen wurde zum erfolgreichsten Kinofilm des Jahres.

Auch in der Fortsetzung "Spider-Man 2" war sie 2004 wieder in der Rolle der "Mary Jane" zu sehen. Einem neuen Genre widmete sich Dunst im Jahr 2006 mit "Marie Antoinette", in dem sie die Gattin Ludwigs XVI. verkörperte und eindrucksvoll das Leben am Hofe des 18. Jahrhunderts darstellte. 2008 zog sich die Schauspielerin zunächst aus dem Filmgeschäft zurück und ließ sich im Frühjahr 2008 wegen Depressionen medizinisch behandeln. 2010 stand sie für das Romantic-Drama "All Good Things" gemeinsam mit Ryan Gosling erstmals nach ihrer Behandlung wieder vor der Filmkamera. Im selben Jahr drehte sie das Drama "Melancholia" unter der Regie von Lars von Trier.
1989 - New Yorker Geschichten

1990 - Fegefeuer der Eitelkeiten

1991 - High Strung

1994 - Betty und ihre Schwestern

1994 - Interview mit einem Vampir

1994 - Greedy

1995 - Jumanji

1996 - Mother Night

1997 - True Heart

1998 - Wag The Dog

1998 - Small Soldiers

1998 - Strike

1999 - The Virgin Suicides

1999 - Gnadenlos schön

1999 - Ich liebe Dick

2000 - The Crow: Salvation

2000 - Luckytown

2000 - Deeply

2000 - Girls United

2001 - Ran an die Braut

2001 - Verrückt/schön

2002 - Spider-Man

2004 - Spider-Man 2

2004 - Eternal Sunshine of the Spotless Mind

2005 - Wimbledon

2005 - Elizabethtown

2006 - Marie Antoinette

2007 - Spider-Man 3
Kirsten Dunst
c/o PMK/HBH
8500 Wilshire Boulevard
Suite 700
Beverly Hills, CA 90211
USA

NameKirsten Dunst

Geboren am30.04.1982

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortPoint Pleasant, New Jersey (USA).