Biografie

Prince William of Cambridge

His Royal Highness Prinz William von Wales ist Prinz von Großbritannien und Nordirland, nach britischer Nomenklatur "Prince William of Wales", wobei sich "Prince" auf Großbritannien und nicht auf Wales bezieht. Der Titel "Prince of Wales" ist dem jeweils nächsten Thronfolger, Prince Charles of Wales, vorbehalten. Der junge Prinz of Wales wuchs in spannungsreichen Familienverhältnissen auf und verlor früh seine Mutter. Der unglücklichen Kindheit zum Trotz bewahrte sich William sein sonniges Gemüt und eine kluge Bescheidenheit gegenüber der Öffentlichkeit. Die Popularität des zweiten britischen Thronfolgers ist daher ungebrochen und im Kontrast zu seinem Vater durchaus geeignet, die Fähigkeit Prinz Charles' zur Thronfolge zumindest in Zweifel zu ziehen...

Die europäischen Königs- und Fürstenhäuser
William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor wurde am 21. Juni 1982 in London als ältester Sohn des britischen Thronfolgers Prinz Charles und der Prinzessin Diana von Wales geboren.

Am 15. September 1984 ging aus der Ehe der Eltern außerdem Prinz Henry Mountbatten-Windsor hervor. Nach der Trennung von Charles und Diana wuchsen die jungen Prinzen ab 1992 abwechselnd beim Vater in Windsor und bei der Mutter in London auf. William erhielt seine Schulausbildung von 1987 bis 1995. 1995 wurde William an dem renommierten Eton-College aufgenommen. Entgegen der Erziehungstradition des britischen Königshauses konnte der Prinz eine öffentlich zugängliche, wenn auch private Schule besuchen. Als zweiter Thronfolger litt der heranwachsende Prinz unter der zudringlichen Aufmerksamkeit der Medien, die angesichts der zerrütteten Ehe seiner Eltern immer mehr zunahm.

Als seine Mutter am 31. August 1997 auf der Flucht vor den üblichen Paparazzi einen tödlichen Autounfall in Paris erlitt, verschärfte sich das ohnehin gestörte Verhältnis des Halbwaisen gegenüber der Medienöffentlichkeit. Dennoch erfreut sich Prinz William in der Öffentlichkeit großer Popularität. Gegenüber der von Skandalen umrankten Figur seines Vaters, liefert er ein Bild jugendlicher Unschuld und Integrität, dem zuweilen mehr Vertrauen als Prinz Charles geschenkt wird. So ergaben Umfragen, dass die britische Bevölkerung mitunter William den Vorzug in der Thronfolge gegenüber seinem Vater Charles einzuräumen wünscht. In dieser Option folgte sie der Empfehlung Lady Dianas, die die Thronfolge ihres Sohnes noch öffentlich unterstützt hatte.

Im September 2001 begann William ein vierjähriges Studium der Kunstgeschichte an der St Andrews University in Schottland. Nach zwei Jahren wechselte er im Jahr 2003 zum Fach Geographie, das er im Juni 2005 erfolgreich mit einem Universitätsdiplom beendete. Am 9. April 2005 heiratete sein Vater, Prinz Charles of Wales, seine langjährige Freundin und Partnerin Camilla Parker Bowles in Windsor. Die Feierlichkeit wurde von Millionen Fernsehzuschauern verfolgt. Die Eheschließung wurde zugleich vom Tod Papst Johannes Pauls II. und des Fürsten Rainier III. von Monaco überschattet, weshalb die Trauung um einen Tag verschoben worden war.

Am 8. Januar 2006 wurde Prince William in der Elite-Militärschule Sandhurst aufgenommen, in der sein jüngerer Bruder Prince Harry bereits seit Mai 2005 ausgebildet worden war. Im selben Jahr, 2005, unternahm er in Vertretung der Königin einen Staatsbesuch in Neuseeland. Am 15. Dezember 2006 verließ Prinz William, nach erfolgreicher Ausbildung, die Akademie Sandhurst. Von Januar 2007 bis Januar 2008 diente er im Gardekavallerieregiment "Blues and Royals". Von Januar bis April 2008 absolvierte er eine viermonatige Ausbildung zum Jetpiloten bei der Royal Air Force; am 17. Januar 2008 unternahm er seinen ersten Alleinflug. 2008 besuchte er britische Truppen in Afghanistan.

In den Jahren 2009/10 absolvierte er im Dienstrang eines Flying Officer eine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten. Am 10. Februar 2011 wurde Prinz William zum Colonel der Irish Guards ernannt. Im Oktober 2010 verlobte sich Prinz William mit Catherine "Kate" Middleton. Die Hochzeit fand am 29. April 2011 in der Westminster Abbey in London statt. Am 22. Juli 2013 wurde in London der gemeinsame Sohn George Alexander Louis geboren.


Die europäischen Königs- und Fürstenhäuser

NameWilliam Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor

AliasPrince William of Cambridge

Geboren am21.06.1982

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortLondon (GB).