Medical Honboard: Sportmedizin

Chef- und Klinikärzte sowie niedergelassene Fachärzte der Sportmedizin

Image title

Das WHO’S WHO Medical Honboard ist die Auswahl zehn bedeutender Sportmediziner; bewertungsfrei, neutral und sachlich. Diese Mediziner bekleiden Spitzenpositionen, zählen zu den jeweiligen Kapazitäten in ihrem Gebiet, treten durch ihre Lehrtätigkeit oder ihre wissenschaftliche Arbeit in Erscheinung und somit in das Licht der öffentlichen Wahrnehmung.


Prof. Dr. med. Klaus-Michael Baumann: Hamburg
Diagnostik b. Übertrainings- und Überlastungssymptomatik, Leistungsphysiologische Untersuchungen z. Muskelstoffwechsel in verschiedenen Sportarten

Dr. med. Heinz Jürgen Eichhorn: Straubing
Rekonstruktionen d. vorderen Kreuzbandes, arthroskopische Operationen am Kniegelenk, Kreuzbandersatzplastik u. Meniskusnähte, Sportmedizin

PD Dr. med. Andreas Matthias Halder: Kremmen/Sommerfeld
Knie-, Hüftoperationen, Beh. v. Infektionen, Orthopädie, Rheumatologie, Chirotherapie, Sportmedizin

Prof. Dr. med. Jörg Jerosch: Neuss
Degenerativen u. unfallbedingten Veränderungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, gelenkerhaltende u. gelenkersetzende Operationen

Dr. med. Harry F. König: Karlsruhe, Baden-Baden
Allgemein- u. Sportmedizin s. Chirotherapie, Gelenksverschleiß d. Wirbelsäule, Sportunfälle

Dr. med. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt: München
Sportmedizin, Diag. u. Therapie bei Sportverletzungen, Verletzungsprevention i. Hochleistungssport, Ernährungsberatung

Dr. med. Hans H. Pässler: Heidelberg
Sporttraumatologie, Arthrosechirurgie sowie der Knorpelzelltransplantation, Chirurgie und Unfallchirurgie


Das WHO'S WHO Medical Honboard
google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html