Biografie

Klaus-Michael Baumann

Der Mediziner ist Professor für Sportmedizin an der Universität Hamburg (seit 1993), Ärztliche Leitung des Instituts für Sport- und Bewegungsmedizin e.V. (seit 1995) und Dekan des Fachbereichs Sportwissenschaft der Universität Hamburg (seit 1997). Davor war Prof. Dr. med. Klaus-Michael Braumann Leiter der Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin am Olympiastützpunkt Hamburg Kiel (1989-1993), Oberarzt im Sportmedizinischen Zentrum an der medizinischen Hochschule Hannover (1983-1989). - Studium an der Medizinischen Hochschule Hannover (1969-1975), Erwerb des Facharztes für Allgemeinmedizin (1986). Seit 1989 leistungsmedizinsche Betreuung zahlreicher Mannschaften aus Spielsportarten (u.a. Hamburger SV, FC St .Pauli im Fußball, Harvestehuder THC, Der Club an der Alster im Hockey etc.). Baumann ist u.a. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP), Mitglied des American College of Sports Medicine, Mitglied der "Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin (GOTS)".

Das WsW-Honboard der Medizin
Institut für Sport- und Bewegungsmedizin e.V.
(Außenstelle Eppendorf)

Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann
Robert-Koch-Str. 36
DE-20249 Hamburg

T.: 040/ 42838-6339
F.: 040/ 42838-2646
M.: braumann@uni-hamburg.de

NameKlaus-Michael Baumann

Aliaswsw

Geboren am00.00.1950

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html