Biografie

Erol Sander

Der türkischstämmige Schauspieler fand Ende der 1990er Jahre zum Film, wo er sich als smarter und eleganter Mime behauptete. Erste Erfolge hatte Erol Sander als Fotomodell in Paris, ehe er ab 1999 in "Sinan Toprak - Der Unbestechliche" den ersten türkischen TV-Kommissar im deutschen Fernsehen gab. Mit "Soraya" (2003) feierte er als Schah von Persien seinen Durchbruch als Darsteller. In seinen Rollen verkörperte Sander zumeist den einfühlsamen und treuen Charakter. Zu seinen erfolgreichsten Filmen zählen "Tausendmal berührt" (2004), "Alexander" (2004), "Andersrum" (2005), "Afrika ruft nach Dir" (2011) und "Mordkommission Istanbul" (ab 2011)...
Erol Sander wurde als Urcun Salihoglu am 9. November 1968 in Istanbul, Türkei geboren.

Erzogen wurde er nach muslimischem Glauben. Im Alter von vier Jahren zog er mit seiner Mutter und seiner Schwester 1973 nach München. Seine Schulzeit verbrachte er zuletzt in einem Internat am Chiemsee. Im Anschluss studierte er Politik- und Wirtschaftswissenschaften. 1992 reiste er nach Paris, wo er eine Karriere als Fotomodell begann. Unterdessen behüte er sich um die Schauspielerei. Nach ersten Filmprojekten 1997 feierte Sander 1999 in Deutschland sein Fernsehdebüt mit dem TV-Pilotfilm zur Serie "Sinan Toprak - Der Unbestechliche".

Im Jahr 2000 heiratete er Caroline Godet, eine Nichte von Filmregisseur Oliver Stone. Bis 2001 entstanden mit Sander 16 Folgen der Serie "Sinan Toprak". Im selben Jahr stand er für den TV-Film "Jetzt bringen wir unsere Männer um" vor der Kamera. Mit "Die Apokalypse" (2002) und "Für immer verloren" (2003) behauptete er sich auch in anspruchsvollen Rollen. Seinen Durchbruch feierte er 2003 in der Rolle des persischen Herrschers Schah in Schah Mohammed Reza Pahlavi im TV-Zweiteiler "Soraya", der die Lebensgeschichte von Soraya von Persien zum Gegenstand hatte. Im selben Jahr entstand der TV-Film "Mein Mann, mein Leben und Du". Sein Kinodebüt gab Erol Sander 2004 in einer Nebenrolle von "Aexander" nach der Regie von Oliver Stone.

Zur Freilichtsaison 2007 übernahm er die Rolle des Winnetou bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. Zugleich spielte er unter anderem in den Filmen "Eine Liebe im Zeichen des Drachens" und "Eine Liebe in Kuba". Von 2006 bis 2010 stand er als Dr. Daniel Guth für die TV-Serie "Die Alpenklinik - Liebe heilt Wunden" (ARD) vor der Kamera. 2011 folgten die Krimis "Mordkommission Istanbul - Blutsbande" und "Mordkommission Istanbul - Transit".
1998 - Paradis d'enfer
1998 - Jamais deux sans toi
1999 - Sinan Toprak ist der Unbestechliche (TV; Pilotfilm)
2000 - Sinan Toprak ist der Unbestechliche (TV; 16 Teile)
2000 - Zwei Leben nach dem Tod (Fernsehfilm)
2001 - Die Bibel – Die Apokalypse (Fernsehfilm)
2002 - Betty - Schön wie der Tod (Fernsehfilm)
2002 - Spurlos - ein Baby verschwindet (Fernsehfilm)
2002 - Für immer verloren (Fernsehfilm)
2003 - Soraya (Fernsehfilm)
2003 - Rosamunde Pilcher: Federn im Wind (Fernsehfilm)
2003 - Mein Mann, mein Leben und du (Fernsehfilm)
2004 - Alexander
2004 - Tausendmal berührt (Fernsehfilm)
2004 - Vernunft und Gefühl (Fernsehfilm)
2004 - Ums Paradies betrogen (Miniserie)
2004 - Wenn der Vater mit dem Sohne (Fernsehfilm)
2004 - Liebe ist (k)ein komisches Wort (Fernsehfilm)
2005 - Die goldene Stadt (Fernsehfilm)
2005 - Liebe hat Flügel (Fernsehfilm)
2005 - Die Liebe eines Priesters (Fernsehfilm)
2005 - Wen die Liebe trifft (Fernsehfilm)
2005 - Inga Lindström: Sprung ins Glück (Fernsehfilm)
2005 - Andersrum (Fernsehfilm)
2006 - Pompeji
2006 - Der Zauber des Regenbogens
2006 - Im Himmel schreibt man Liebe anders (Fernsehfilm)
2006 - Eine Liebe in Kuba (Fernsehfilm)
2007 - Im Tal der Wilden Rosen (Fernsehfilm, ZDF)
2008: Die Blüten der Sehnsucht
2008: Rebecca Ryman: Wer Liebe verspricht
2008: Mordkommission Istanbul – Die Tote in der Zisterne
2009: Tatort – Familienaufstellung
2009: Alle Sehnsucht dieser Erde
2009: Mordkommission Istanbul – Mord am Bosporus
2009: Mord in bester Gesellschaft - Das eitle Gesicht des Todes
2010: Die Liebe kommt mit dem Christkind
2010: Mordkommission Istanbul – In deiner Hand
2010: Mordkommission Istanbul – Die steinernen Krieger
2011: Liebe ohne Minze
2011: Afrika ruft nach Dir
2011: Mordkommission Istanbul – Blutsbande
2011: Mordkommission Istanbul – Transit
Erol Sander c/o
Creativ Idee- Elke Schumann
Graf-Johann-Straße 23
66121 Saarbrücken

NameUrcun Salihoglu

AliasErol Sander

Geboren am09.11.1968

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortIstanbul (Türkei)