Biografie

Zola Budd

Die südafrikanische Leichtathletin. Südafrikanisch-britische Läuferin, lief ihre Rennen barfuß. Sie wurde 1984 berühmt, als sie den Weltrekord über 5000 m verbessern konnte. Da Südafrika damals wegen des Apartheid-Systems von internationalen Sportwettkämpfen ausgeschlossen war, nahm sie die britische Staatsbürgerschaft an und startete bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles für Großbritannien. 1985 und 1986 wurde sie Cross-Weltmeisterin. 1988 kehrte sie nach Südafrika zurück, für das sie 1992 an den Olympischen Spielen in Barcelona teilnahm.

NameZola Budd

Geboren am26.05.1966

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortBloemfontein/Südafrika