Biografie

Wolfgang Jäger

Der deutsche Journalist. Professor für Medienkunde, Programmdirektor i. R. Er war 1948 bis 1984 beim NWDR bzw. NDR tätig, u. a. 1964 bis 1970 Leiter der Hauptabteilung Wort, 1972 bis 1982 Programmdirektor Hörfunk, 1972 bis 1977 zugleich stellvertretender Programmdirektor des Fernsehens, 1954 bis 1965 Initiator und Leiter der Live-Sendung "Abend für junge Hörer". 1978 bis 1982 Vorsteher, 1982 bis 1985 stellvertretender Vorsitzender, 1986 bis 2002 Kuratoriums-Mitglied der Akademie für Publizistik in Hamburg. Er schrieb zahlreiche Rundfunkmanuskripte und Publikationen zum Zeitgeschehen.

NameWolfgang Jäger

Geboren am11.04.1920

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortHamburg