Biografie

Witta Pohl

Die deutsche Schauspielerin. Ihre Karriere begann sie 1957 als Theaterschauspielerin in Kassel. 1965 bis 1973 war sie Mitglied im Ensemble des Hamburger Schauspielhauses. Sie wurde vor allem durch die Fernsehserie "Diese Drombuschs" (1983-94) bekannt. Weitere TV-Filme u. a.: "Der Führerschein", "Die Frau über vierzig", "Ein Heim für Tiere", "Happy Birthday", "In aller Freundschaft", "Typisch Sophie". 1965 wurde sie mit dem Bad Hersfeld-Preis, 1968 dem Inselpreis der Freien und Hansestadt Hamburg, 1984, 1988 und 1994 der Goldene Kamera ausgezeichnet. Ihr Engagement galt auch Not leidenden Kindern in aller Welt.

NameWitta Pohl

Geboren am01.11.1937

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortKönigsberg

Verstorben am04.04.2011

TodesortHamburg