Biografie

Wilhelm Kewenig

Der deutsche Rechtsanwalt. + 18. od. 19.06.
Professor für Öffentliches Recht einschl. Völkerrecht. 1971 bis 1989 war er Direktor des Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel, 1974 bis 1975 Rektor der Universität Kiel. 1975 bis 1979 Mitglied, 1976 bis 1979 gleichzeitig Vorsitzender des Wissenschaftsrates in Köln. 1981 bis 1983 war er Senator für Wissenschaft und Kulturelle Angelegenheiten in Berlin, 1981 bis 1989 Mitglied des Abgeordneten-Hauses von Berlin und des Senats, zuletzt als Senator für Inneres (1986-89).

NameWilhelm Kewenig

Geboren am20.06.1934

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortKöln

Verstorben am18.06.1993

TodesortFrankfurt am Main