Biografie

Wilhelm Frick

NameWilhelm Frick

Geboren am12.03.1877

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortAlsenz

Verstorben am16.10.1946

TodesortNürnberg/hingerichtet

Wilhelm Frick

Der deutsche nationalsozialistische Politiker nahm im Jahr 1923 am Hitlerputsch teil. Er war seit 1924 als Abgeordneter der Nationalsozialistischen Freiheitspartei Mitglied des Reichstages MdR. In der Zeit von 1933 bis 1943 war er Reichsinnenminister und für die Durchführung der Rassengesetze verantwortlich. Er wurde von Heinrich Himmler am 20. August 1943 abgelöst Danach fungierte Wilhelm Frick von 1943 bis 1945 als Reichsprotektor von Böhmen und Mähren. Nach dem Krieg wurde die Nazigröße im Jahr 1946 vom Internationalen Kriegstribunal in Nürnberg als Kriegsverbrecher verurteilt und zum Tode hingerichtet.

NameWilhelm Frick

Geboren am12.03.1877

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortAlsenz

Verstorben am16.10.1946

TodesortNürnberg/hingerichtet

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html