Biografie

Werner Stötzer

Der deutsche Bildhauer. Zeichner. Er war 1954 bis 1958 Meisterschüler bei Gustav Seitz an der Akademie der Künste in Berlin. Seitdem arbeitete er freischaffend. 1978 bis 1993 war er Ordentliches Mitglied der Akademie der Künste, Ostberlin, 1990 bis 1993 Vizepräsident, 1993 bis 2010 der Akademie der Künste, Berlin. Werke u. a.: Relief "Alte Welt" am Marx-Engels-Forum in Berlin, Relief-Stele nach Brechts Gedicht "Fragen eines lesenden Arbeiters" im Hof der Staatsbibliothek von Berlin. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 2008 den Brandenburgischen Kunstpreis für sein Lebenswerk.

NameWerner Stötzer

Geboren am02.04.1931

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortSonneberg

Verstorben am22.07.2010

TodesortAltlangsow