Biografie

Werner Günthör

Der Schweizer Leichtathlet. Sportlehrer. Größte Erfolge: 1987 Weltmeister, 1986 Europameister in Stuttgart, 1. Platz Hallen-Europameisterschaft Madrid, 1. Grand-Prix-Sieg Kugelstoßen. 1986/87 Schweizer Sportler des Jahres. 1988 Dritter bei den Olympischen Spielen, 1989 Weltcup-Dritter. 1987 1. Platz Weltmeisterschaft Rom und Hallen-Weltmeisterschafts-Zweiter. 1991 1. Platz Hallen-Weltmeisterschaft Sevilla und Weltmeisterschaft Tokio. 1992 Zweiter im Gesamt-Weltcup. 1993 1. Platz Weltmeisterschaft. 1985 Gold bei der Hallen-Europameisterschaft, 1984 und 1987 Silber, 1986 Bronze. Persönliche Bestleistung: 22,75 m.

NameWerner Günthör

Geboren am01.06.1961

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortUttwil