Biografie

Werner Asam

Der deutsche Schauspieler. Drehbuchautor und Regisseur. Er gab 1975 sein Bühnendebüt am Staatstheater Darmstadt, weitere Stationen waren u. a. in München, Düsseldorf, Bremen und Göttingen. Im Film und Fernsehen sah man ihn u. a. in "Berlin Alexanderplatz", den Serien "Die Wiesingers", "Der Millionenbauer", "Heidi und Erni" oder an der Seite von Gustl Bayrhammer im "Tatort", meist als Böser oder Mörder, in "Forsthaus Falkenau" und "Der Alte". Einen Namen machte er sich auch als Schauspieler, Regisseur und Autor von Stücken des "Komödienstadls".

NameWerner Asam

Geboren am17.10.1944

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortMallersdorf/Niederbayern