Biografie

Walter Homolka

Der deutsche Rabbiner. Prof., Dr., geschäftsführender Gesellschafter und Direktor des Abraham-Geiger-Kollegs für die Ausbildung von Rabbinern an der Universität Potsdam, Honorarprofessor der Philosophischen Fakultät. Vorstandsmitglied der World Union for Progressive Judaism Jerusalem seit September 2005. 2000 bis 2003 war er Leiter Kultur und Gesellschaft der Deutschen Bank AG in Frankfurt am Main, stellv. Vorstandsvorsitzender der Kultur-Stiftung der Deutschen Bank und Geschäftsführer der Alfred-Herrhausen-Gesellschaft für internationalen Dialog mbH. 1996 bis 1998 Leiter des Vorstandsstabes der Vorstandsvorsitzenden der Bertelsmann Buch AG. 01. März 1998 bis Februar 1999 Erster Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland. Veröffentlichungen u. a.: "Das Wertpapiergeschäft" (1994), "Nicht durch Geburt allein - Übertritt im Judentum" (1995/97). Auszeichnungen u. a.: 2001 Israel Jacobson Preis, Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst der Republik Österreich.

NameWalter Homolka

Geboren am21.05.1964

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortLandau/Isar