Biografie

Walter Andreas Müller

Der Schweizer Schauspieler. Er spielte nach Engagements in Rendsburg, Köln und Bielefeld u. a. 1978, 1986 und 1988 neben Ruedi Walter in der "Kleinen Niederdorfoper", seither an verschiedenen Schweizer Theatern. 1978 war er Moderator des TV-Quiz "Banco" und 1975 bis September 1999 der SR DRS 1-Sendung "Guten Morgen", seither u. a. der Samstagnachmittag-Sendung "Schwiizer Musig" und "Wunschkonzert" (montags). Kabarettist ("Zweierleier" SR DRS) und Politiker-Parodist. 1994 bis 1999 spielte er die Hauptrolle des Kellners Hans Meier in der TV-Sitcom "Fascht e Familie" (1995 Prix Walo für ihn und die Sendung). Er erhielt den Prix Walo auch zusammen mit Ursula Schaeppi für "Adam und Eva Chifler" im "Traumpaar" und 2002 noch einmal in der Sparte Schauspieler.

NameWalter Andreas Müller

Geboren am03.09.1945

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortZürich