Biografie

Viktor Giacobbo

Der Schweizer Kabarettist. Autor, Moderator, Produzent und Schauspieler. Er war u. a. 1990 bis 1994 Moderator und Co-Autor der Satiresendung "Viktors Programm" im Schweizer Fernsehen DRS, 1995 bis 2002 "Viktors Spätprogramm"; 1991 bis 1994 Autor und Darsteller bei der Sendung "Satiramisu" von Radio DRS, 1994 der TV-Satiresendung "Übrigens", seit 2008 der wöchentlichen Satire-Late-Night-Sendung "Giacobbo/Müller". Filme u. a.: "Germanikus" (2002), "Ernstfall in Havanna" (2002), "Undercover" (2005), "Räuberinnen" (2009). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1991 Salzburger Stier, 1996 Telepreis, 1997, 2000 und 2009 Prix Walo für beste Fernsehsendung, 2008 Schweizer Fernsehpreis.

NameViktor Giacobbo

Geboren am06.02.1952

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortWinterthur