Biografie

Verena Metze-Mangold

Die deutsche Soziologin. Dr. phil., Politikwissenschaftlerin. Leiterin der Koordination Öffentliche Veranstaltungen beim Hessischen Rundfunk, Frankfurt, seit 1993. 1987 bis 1993 war sie Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Hessischen Rundfunks und 1976 bis 1987 Leiterin der Christlichen Presseakademie in Frankfurt. Vizepräsidentin der Deutschen Unesco-Kommission seit 1996. Veröffentlichte u. a.: "Deutsche Rundfunkordnung im europäischen Kontext" (1990), "Internationale Medien- und Kommunikationspolitik" (1993), "Auf Leben und Tod - Gewalt in den Medien" (1997), "Jugend und Jugendmedienschutz in Europa" (1999, mit Ch. Büttner), "Medien und Politik im 21. Jahrhundert: Wer setzt die Regeln?" (2007).

NameVerena Metze-Mangold

Geboren am07.10.1946

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortKassel