Biografie

Uta Pippig

Die deutsche Leichtathletin. Sie wurde 1990 Deutsche Meisterin im Cross über 6800 m, 1991 Deutsche Hallen-Meisterin über 3000 m und Weltmeisterin über 15 km-Straße; bei den Olympischen Spielen 1992 erreichte sie den siebten Platz über 10000 m. 1994, 1995 und 1996 gewann sie den Boston-Marathon, 1993 den New York-Marathon und 1990, 1992 und 1995 den Berlin-Marathon.

NameUta Pippig

Geboren am07.09.1965

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortLeipzig