Biografie

Ursula Andress

Die Schweizer Schauspielerin. Ihre Filmpartner waren u. a. Sean Connery, Elvis Presley, Charles Bronson, Alain Delon, Jean-Paul Belmondo, Dean Martin, Frank Sinatra, Peter Sellers. Sie wurde mit ihrer Rolle der Muscheltaucherin Honey Rider im ersten Bond-Film "James Bond jagt Dr. No" (1961) berühmt. Die Szene, in der sie im Bikini aus dem Wasser steigt, gehört zu den Klassikern der Filmgeschichte, 1999 wurde sie zum erotischsten Bondgirl aller Zeiten gewählt. Weitere Filme u. a.: "Fun in Acapulco" (1964), "Scaramouche" (1975), "Die weiße Göttin der Kannibalen" (1977), "Klassezämekunft" (1988).

NameUrsula Andress

Geboren am19.03.1936

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBern