Biografie

Urs Schneider

Der Schweizer Dirigent. Schüler u. a. von Rafael Kubelik. Ab 1991 war er Chefdirigent des taiwanesischen Nationalorchesters. 1982 bis 1986 Chefdirigent des Haifa Symphony Orchestra in Israel, 1971 bis 1973 der Camerata Academica Salzburg und 1967 bis 1983 der Camerata Stuttgart. 1962 Gründer und bis 1994 Direktor der Camerata Helvetica, 1955 bis 1963 Chefdirigent des Pro Musica Orchesters St. Gallen. Gefeierter Dirigent mit bedeutenden Orchestern und Opernhäusern auf allen Kontinenten der Erde. Über 50 LP's und CD's. Auszeichnungen: 1967 Kulturpreis der Stadt St. Gallen, 1969 Master of Fine Arts International/MAI, New York.

NameUrs Schneider

Geboren am16.05.1939

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortSt. Gallen