Biografie

Ulrich Tilgner

Der deutsche Journalist. Korrespondent des ZDF-Auslandsstudios in Teheran seit März 2002. Seit 2006 ZDF-Sonderkorrespondent für den Nahen und Mittleren Osten, Nahost-Korrespondent auch für das Schweizer Fernsehen und Schweizer Radio DRS. 2003 wurde er für seine Berichte aus Bagdad mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet (zusammen mit Antonia Rados). Schrieb u.a.: "Der inszenierte Krieg" (2003), "Zwischen Krieg und Terror" (2006).


NameUlrich Tilgner

Geboren am16.01.1948

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortBremen