Biografie

Udo Kier

Der deutsche Schauspieler. Er drehte 1967 in Großbritannien seinen ersten Film "Straße nach St. Tropez". Es folgten weit über 100 Filmrollen, u. a. in "Schamlos", "Der letzte Schrei", "Spermula", "Das fünfte Gebot", "Adolf Hitler - Die letzte Stunde im Führerbunker" (1990), "My own private Idaho" (USA, 1991), "United Trash" (1994), "Die Legende von Pinocchio" (1995), "Blade" (1997), "Armageddon" (1998), "Die Gottesanbeterin" (2000), "Dogville" (2003), "Manderlay" (2004), "Holly" (2005). Im Fernsehen u. a. in "Erinnerung an die Leidenschaft", "Bolwieser", "Berlin Alexanderplatz", "Der Fahnder", "Gespenstergeschichten", "Rosa Roth". Bühnengastspiele hatte er u. a. am Schauspielhaus Düsseldorf, an den Bühnen der Stadt Bonn und auf Tournee.

NameUdo Kier

Geboren am14.10.1944

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortKöln