Biografie

Til Erwig

Der deutsche Schauspieler. Er debütierte 1959 unter Heinz Hilpert am Deutschen Theater Göttingen. Weitere Engagements u. a. in Ulm, Baden-Baden, Stuttgart und Hamburg (1967 bis 1969 unter Ida Ehre). Seit 1981 arbeitet er auch als Drehbuchautor; schrieb u. a. die Fernsehspiele "Der Alleswisser". "Bitte", "Die Erbengemeinschaft" und "Das Inserat". Im Fernsehen u. a. in "Tatort", "Ein ganz gewöhnlicher Mord", "Der Kommissar", "Der Alte", "Geschichten aus der Heimat", "Wie würden Sie entscheiden?", "Lindhoops Frau". Produzent u. a. von "Solange es die Liebe gibt" (1996), "Unsere Kinder - verschollen im Urlaub" (1998).

NameTil Erwig

Geboren am29.08.1940

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortKarlsruhe