Biografie

Thomas Wolfgang Gaehtgens

Der deutsche Kunsthistoriker. Dr.phil. (habil.), em. Professor für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin, 1979 bis 2006; 1974 bis 1979 an der Universität Göttingen. 1997 wurde er Direktor des Deutschen Forums für Kunstgeschichte in Paris. Schrieb u.a.: "Versailles als Nationaldenkmal" (1982), "Joseph- Marie Vien" (1988), "Anton von Werner" (1990), "Die Berliner Museuminsel im Deutschen Kaiserreich" (1992), "Distanz und Aneignung 1870-1945. Kunstbeziehungen zwischen Deutschland und Frankreich" (2004).

NameThomas Wolfgang Gaehtgens

Geboren am24.06.1940

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortLeipzig