Biografie

Thomas Strittmatter

Der deutsche Schriftsteller. Sein erstes Theaterstück "Viehjud Levi" (1982, 1999 verfilmt) wurde ein Erfolg, begeisterte die Kritik. Weitere Stücke u. a.: "Polenweiher" (1984), "Kaiserwalzer" (1986), "Untertier" (1992), "Irrlichter - Schrittmacher" (1992). Er schrieb auch Drehbücher ("Drachenfutter", 1987; "Königsstechen", 1988; "Winckelmanns Reisen", 1990) und Prosa ("Raabe Baikal", R., 1990; "Milchmusik. Zwei Monologe", hg. 1996).

NameThomas Strittmatter

Geboren am18.12.1961

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortSt. Georgen

Verstorben am29.08.1995

TodesortBerlin