Biografie

Thomas Muster

Der österreichische Tennisspieler. Er wurde 1984 Profi, 1986 erster Sieg bei einem ATP-Turnier. Größte Erfolge u. a.: 1995 Sieger des French Open, Gewinner zahlreicher Grand Prix-Turniere, Februar 1996 Weltranglisten-Erster. 1999 beendete er seine Karriere, 2003 gab er sein Comeback, war Februar 2004 bis September 2006 Daviscup-Non Playing Capitan des österreichischen Teams. Ehrungen u. a.: 1990 und 1995 Österreichischer Sportler des Jahres, 2000 Ehrenzeichen der Republik Österreich.

NameThomas Muster

Geboren am02.10.1967

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortWagna/Steiermark