Biografie

Thomas Koerfer

Der Schweizer Filmregisseur. Er drehte u. a. die Filme "Der Tod des Flohzirkusdirektors oder Ottocaro Weiss reformiert seine Firma" (1973), "Der Gehülfe" (1976, nach dem Roman von Robert Walser), "Glut" (1983, von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden mit dem höchsten Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet), "Konzert für Alice" (1985), "All out" (1990), "Le film du Cinéma Suisse" (1991), "Der grüne Heinrich" (1993), "Die Reinheit des Mörders" (1999), "Luna Papa" (2000, Produzent).

NameThomas Koerfer

Geboren am23.03.1944

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBern