Biografie

Thomas Kennerly (Tom) Wolfe

Der amerikanische Schriftsteller. n. a. Q. * 1930
Journalist. Er arbeitete bei verschiedenen Zeitungen, u. a. "Washington Post", "New York Herald Tribune", ab 1977 Mitherausgeber des "Esquire Magazine". Entwickelte den als "New Journalism" bezeichneten Schreibstil. Werke u. a.: "Unter dem Strom" (1968), "Das gemalte Wort" (1975), "Mit dem Bauhaus leben. Die Diktatur des Rechtecks" (1981), "Fegefeuer der Eitelkeiten" (R., 1987, verfilmt), "The New America" (1989), "Ein ganzer Kerl" (1998), "Ein Engel kommt nach Babylon" (R., 2006). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 1980 den American Book Award.

NameThomas Kennerly (Tom) Wolfe

Geboren am02.03.1931

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortRichmond/Virg.