Biografie

Theodor Nöldeke

Der deutsche Orientalist. Er wurde 1868 Professor in Kiel und 1872 bis 1906 in Straßburg. Koranforscher, begründete die moderne kritische Koranforschung und die semitische Sprachwissenschaft. Hauptwerke u. a.: "Geschichte der Perser und Araber zur Zeit der Sassaniden" (1879), "Persische Studien" (1888-92). 1888 wurde er Mitglied des Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste.

NameTheodor Nöldeke

Geboren am02.03.1836

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortHarburg

Verstorben am25.12.1930

TodesortKarlsruhe

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html