Biografie

Tadeus Pfeifer

Der Schweizer Schriftsteller. Journalist. Er war gemeinsam mit Frank Geerk Begründer und 1972 bis 1985 Herausgeber der Literaturzeitschrift "Poesie". Aufsehen erregte er mit einer Bühnenfassung der "Buddenbrooks". Seit vielen Jahren ist er als Kunstkritiker für Zeitungen und Zeitschriften tätig und hat über verschiedene Maler und Bildhauer Essays und Monografien veröffentlicht. Werke u. a.: "Die schönen Seiten des Lebens" (R., 1984), "Die sieben Farben des Lichts" (R., 1986); TV u.a.: "Vogel Gryff" (mit L. Kessler, 1981).

NameTadeus Pfeifer

Geboren am05.04.1949

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortFreiburg i. Br.