Biografie

Stéphane Chapuisat

Der Schweizer Fußballer. Er spielte 1994 bei der Weltmeisterschaft in den Vereinigten Staaten. Kam 1989 in die Nationalmannschaft. Im Januar 1991 wechselte er in die deutsche Bundesliga zu Bayer Uerdingen, im Juli 1991 zu Borussia Dortmund. Im Juli 1999 kehrte er in die Schweiz zurück, zu den Grasshoppers. Größte Erfolge u. a. mit Dortmund: 1992/93 Uefa-Cup-Finalist, 1994/95 und 1995/96 Deutscher Meister, 1995 und 1996 Deutscher Supercup-Sieger, 1996/97 Champions-League-Sieger und 1997 Weltpokal. 1992 und 1994 war er Schweizer Fußballer des Jahres. Nach seiner aktiven Karriere wurde er 2007 von der Stiftung SOS-Kinderdorf und der FIFA zum "FIFA für SOS-Kinderdörfer"-Botschafter ernannt.

NameStéphane Chapuisat

Geboren am28.06.1969

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortLausanne