Biografie

Stephanie Glaser

Die Schweizer Schauspielerin. Kabarettistin und Komikerin auf der Bühne, im Film und Fernsehen. In den 1970er Jahren wurde sie in der TV-Show "Teleboy" von Kurt Felix als "Tante Elise" mit Goldfisch "Traugottli" zum Publikumsliebling. Gastspiele führten sie an das Hechtplatz-Theater Zürich, Ateliertheater Bern, Sommertheater Winterthur und Bernhard-Theater Zürich, u. a. Sie wirkte in zahlreichen Schweizer Filmen und Fernsehspielen mit, u. a. in in "Uli, der Knecht" (1954), "Polizischt Wäckerli" (1955), "Klassezämekunft" (1988), "Leo Sonnyboy" (1989), "Komiker" (2000), "Wen der Berg ruft" (2007), in Serien wie "Die Direktorin" (1994). Mit 86 Jahren spielte sie in "Die Herbstzeitlosen" (2006) ihre erste Kino-Hauptrolle und wurde dafür mit einem Spezial-Leoparden am internationalen Festival in Locarno 2006 und mit dem SwissAward 2006 geehrt. Im Herbst 2010 mimte sie eine schrullige Krimiautorin und Hobby-Ermittlerin im Krimi "Mord hinterm Vorhang" des Schweizer Fernsehens. Es war ihre letzte Hauptrolle.






NameStephanie Glaser

Geboren am22.02.1920

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortNeuchâtel

Verstorben am14.01.2011

TodesortZollikerberg/ZH