Biografie

Stanley Ben Prusiner

Der amerikanische Mediziner. Professor für Biochemie an der Universität von Kalifornien in San Francisco seit 1988. Er wurde mehrfach international für seine Arbeit ausgezeichnet: 1992 Max-Planck-Forschungspreis, 1994 Albert-Lasker-Preis, 1995 Paul-Ehrlich-Preis, 1996 Wolf-Preis und Internationaler Keio Preis für Medizinische Wissenschaft der Keio Universität in Tokio. Für seine Hirnforschungen bei Mensch und Tier, seine Entdeckung der so genannten Prionen erhielt er 1997 den Nobelpreis für Medizin.

NameStanley Ben Prusiner

Geboren am28.05.1942

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortDes Moines/Iowa