Biografie

Spiros Simitis

Der deutsche Rechtswissenschaftler. Dr. jur., Dr. h. c. mult. em. Professor für Bürgerliches Recht, Europarecht, Arbeitsrecht und Datenschutz in Frankfurt am Main, 1963 bis 1968 war er Professor in Gießen. Ständiger Gastprofessor an der Universität Yale. 2001 bis 2005 Vorsitzender des Nationalen Ethikrats. 1975 bis 1992 Hessischer Datenschutzbeauftragter, 1966 bis 1981 Generalsekretär der Internationalen Zivilstandskommission. Schrieb u. a.: "Kommentar zum Bundesdatenschutzgesetz" (mit Damann, Mallmann, Walz, 6. Aufl. 2006), "Kommentar zur EG-Datenschutzrichtlinie" (1997).

NameSpiros Simitis

Geboren am19.10.1934

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortAthen