Biografie

Sir Ronald Harwood

Der britische Schriftsteller. Drehbuchautor, Dramatiker, Filmproduzent. Bevor er sich 1960 dem Schreiben zuwandte, war er Schauspieler. Er verfasst vor allem Filmdrehbücher, 2003 erhielt er den Oscar für "The Pianist" (beste Drehbuchadaptation). Weitere Werke sind u. a.: "Evita Perón" (TV, 1981), "Mandela" (1987), "The Summit: A Nuclear Age Drama" (1987), "The Browning Version" (1994), "Oliver Twist" (2005), "Schmetterling und Taucherglocke" (2007, Oscar Nominierung beste Drehbuchadaptation), "Australia" (2008). Über sein Geburtsland schrieb er "Cry, the Beloved Country" (1995). 1989 bis 1993 war er Präsident des PEN England und 1993 bis 1997 des Internationalen PEN.

NameSir Ronald Harwood

Geboren am09.11.1934

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortCape Town/Südafrika