Biografie

Sir Ralph Abercromby

Der britische General erwarb sich große Verdienste bei der Niederwerfung des Expeditionskorps Napoleons in Ägypten in der Schlacht von Alexandria am 21. März 1801. Die dabei erlittenen Verwundungen waren für ihn tödlich. Ebenso verdiente sich Sir Ralph Abercromby militärische Meriten beim Feldzug des britischen Heers in Flandern im Jahr 1793 unter dem Befehl von Friedrich August, Herzog von York und Albany (1763 – 1827). In der Zeit von 1793 bis 1801 war Abercromby mit militärischen Kommandostellen unter anderem in Irland, Schottland und Ägypten betraut. Im Jahr 1796 war er als Kommandeur in Westindien beteiligt.

NameSir Ralph Abercromby

Geboren am07.10.1734

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortMenstry bei Tullibody

Verstorben am28.03.1801

TodesortAlexandria