Biografie

Sinaida Turtschina

Die ukrainische Handballspielerin. Trainerin. Den ersten großen Erfolg hatte sie 1970, als sie mit ihrer Mannschaft Spartak Kiew den Europacup gewann. 1976 und 1980 wurde sie Olympiasiegerin, 1982 und 1986 Weltmeisterin; zahlreiche weitere Europacup-Siege; 20 Landesmeistertitel. 2000 wurde sie von der Internationalen Handball Federation zur "Welthandballerin des Jahrhunderts" gewählt.

NameSinaida Turtschina

Geboren am17.05.1946

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortKiew