Biografie

Silvana Mangano

Die italienische Schauspielerin. Sie kam 1946 zum Film. 1949 heiratete sie Dino De Laurentiis, der mit ihr u. a. die Filme "Bitterer Reis" (1949), "Der Bandit Musolino" (1950), "Jovanka und die anderen" (1959) produzierte. Weitere Filme u. a.: "Die Fahrten des Osysseus" (1954), "Der Prozess von Verona", "Bett der Gewalt", "Tod in Venedig", "Liebe und Sex in Rom", "Teuflisches Spiel", "Gewalt und Leidenschaft", "Der Wüstenplanet". Ihre letzte Rolle spielte sie an der Seite von Marcello Mastroianni in "Schwarze Augen" (1987) von Nikita Michalkow.

NameSilvana Mangano

Geboren am21.04.1930

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortRom

Verstorben am16.12.1989

TodesortMadrid