Biografie

Sheryl Crow

Die amerikanische Sängerin. Songschreiberin und Musikerin. Ihr Debütalbum "Tuesday Night Music Club" (1993) wurde gleich weltweit ein Hit, 1995 mit drei Grammy Awards ausgezeichnet. Es folgten u. a.: "Sheryl Crow" (1996), "The Globe Sessions" (1999), "Sheryl Crow: Live at Budokan" (2003), "Wildflower" (2005), "Detours" (2008), "100 Miles from Memphis" (2010). Singles u. a.: "Can't Cry Anymore" (1995), "Sweet Child O'Mine" (1999), "Light in Your Eyes" (2004). 2003 und 2004 erhielt sie den American Music Award in der Kategorie Beste Künstlerin Pop/Rock.

NameSheryl Crow

Geboren am11.02.1962

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortKennett/Misso.