Biografie

Sheldon Lee Glashow

Der amerikanische Physiker. Er war 1967 bis 1984 Professor in Harvard. Lieferte wesentliche Beiträge zur Theorie der vereinigten schwachen und elektromagnetischen Wechselwirkung der Elementarteilchen (Glashow-Weinberg-Salam-Theorie). Für diese Arbeiten erhielt er 1979 zusammen mit Abdus Salam und Steven Weinberg den Nobelpreis für Physik.

NameSheldon Lee Glashow

Geboren am05.12.1932

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortNew York City