Biografie

Sergej F. Bondartschuk

Der russische Schauspieler. Regisseur. Er wurde im Westen besonders durch die Titelrolle in dem Film "Othello" (1956) bekannt, als Regisseur erreichte er Weltruhm mit "Ein Menschenschicksal" (1958) und "Krieg und Frieden" (1965/66). Weitere Filme u. a.: "Sie kämpften für die Heimat" (1975), "Die Steppe" (1977) in Regie; Schauspieler in "Schiffe stürmen die Bastionen" (1953), "Soldaten marschieren" (1959), "Das Schweigen des Dr. Evans" (1974), "Wahl des Ziels" (1976), "Der Sohn des Kardinals" (1980).

NameSergej F. Bondartschuk

Geboren am25.09.1920

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortBelosjorka/Odessa

Verstorben am20.10.1994

TodesortMoskau