Biografie

Sam Neill

Der neuseeländische Schauspieler. Populär wurde er durch die Filme "Das Piano" (1992) und "Jurassic Park" (1993). Weitere Rollen in "Das Dschungelbuch" (1994), "Zeit der Sinnlichkeit" (1995), "Der Pferdeflüsterer" (1998), "Jurassic Park III" (2001), "Perfect Strangers" (2002), "Yes" (2004), "Wimbledon" (2004), "Unwiderstehlich" (2006), "Angel - Ein Leben wie im Traum" (2007), "Dean Spanley" (2008), "Under the Mountain" (2009), "The Hunter" (2011). Im Fernsehen spielte er u. a. in den Serien "The Games" (1998), "Die Tudors" (2007) und "Rake" (2010).

NameSam Neill

Geboren am14.09.1947

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortOmagh/Co. Tyrone/Nordirland