Biografie

Ruth Wagner

Die deutsche Politikerin. Studiendirektorin a. D., Staatsministerin a. D., sie war 1978 bis 1982, 1983 bis 1999 und 2004 bis 2009 Mitglied des Landtags von Hessen, FDP seit 1971. 1999 bis 2003 war sie Hessische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst und stellvertretende Ministerpräsidentin, 2003 bis 2008 Vizepräsidentin des Hessischen Landtags und Mitglied der Kommission Demografischer Wandel, 1994 bis 1999 Fraktionsvorsitzende im Hessischen Landtag und 1995 bis 2005 Landesvorsitzende der FDP Hessen.

NameRuth Wagner

Geboren am18.10.1940

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortWolfskehlen