Biografie

Ruth Drexel

Die deutsche Schauspielerin. Regisseurin, Intendantin und langjährige Geschäftsführerin der Münchner Volkstheater GmbH. Als Schauspielerin stand sie mehr als 50 Jahre auf der Bühne, gehörte u. a. dem Berliner Ensemble von Bertolt Brecht an. Bekannt und beliebt war sie vor allem als resolute Pensionswirtin Resi Berghammer und TV-Mutter von Ottfried Fischer in "Der Bulle von Tölz". Im Fernsehen war sie u. a. auch in "Münchner G'schichten", "Tatort", "Der Alte", "Derrick", "Monaco-Franze - Der ewige Stenz", "Scheibenwischer", "Zur Freiheit" zu sehen. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1983 Ludwig Thoma-Medaille der Stadt München, 2000 Bayerischer Theaterpreis, 2004 Bayerischer Fernsehpreis als Sonderpreis für ihre kraftvollen Darstellungen in über 70 Fernsehspielen.

NameRuth Drexel

Geboren am14.07.1930

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortVilshofen/Niederbayern

Verstorben am26.02.2009

TodesortFeldkirchen bei München