Biografie

Roland Frankenberger

Der Mediziner ist seit 2009 Direktor der Abteilung für Zahnerhaltungskunde, Medizinisches Zentrum für ZMK Philipps-Universität Marburg und Universitätsklinikum Gießen und Marburg. Studium der Zahnheilkunde, Universität Erlangen-Nürnberg (1987-1992), Staatsexamen und Approbation (1992), Promotion (1993), Stabsarzt (1993-1994), Wissenschaftlicher Assistent, Zahnklinik 1 Erlangen (ab 1994). Visiting Assistant Professor, University of North Carolina at Chapel Hill, USA (1999), Habilitation und Venia legendi (2000), Generalsekretär der DGK (2000-2004), Fellow der Academy of Dental Materials (FADM) (2006), Walkhoff-Preis der DGZ (2008), Forschungspreis der AG Keramik (2008), Chefredakteur der Quintessenz (2011), Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (2012-14), Geschäftsführender Direktor des Med. Zentrums für ZMK Marburg (2012-15), Editor-in-Chief des Journal of Adhesive Dentistry (2015), Forschungspreis Vollkeramik (2015), Preis für hervorragende Lehre des Fachbereichs Medizin (2015), Studiendekan des Fachbereichs Medizin (2016).

Das WsW-Honboard der Medizin
Philipps-Universität Marburg
Prof. Dr. Roland Frankenberger
Baldingerstrasse
DE-35032 Marburg

T.: 06421-58-63240
F.: 06421-58-63745
E.: Frankbg@med.uni-marburg.de
W.: www.med.uni-marburg.de

NameRoland Frankenberger

Aliaswsw

Geboren am30.11.1967

GeburtsortEichstätt/Bayern (D).