Biografie

Roderick MacKinnon

Der amerikanische Chemiker. Arbeitet am Howard Hughes Medical Institute an der Rockefeller Universität in New York. Bestimmte 1998 die räumliche Struktur eines Kaliumkanals. Gemeinsam mit seinem Landsmann, dem Chemiker Peter Agre, erhielt er den Nobelpreis für Chemie 2003 "für strukturelle und mechanische Studien an Ionenkanälen".

NameRoderick MacKinnon

Geboren am19.02.1956

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBurlington/Boston