Biografie

Mitchell, Joni

Der kanadische Sängerin. Songschreiberin. Sie gilt als eine der einflussreichsten Künstlerinnen der 68er-Generation, hat viele Preise und Ehrungen erhalten, 1997 wurde sie in die Rock & Roll Hall of Fame afgenommen und im gleichen Jahr auch in die National Academy of Popular Music-Songwriters Hall of Fame; 2004 Companion of the Order of Canada. Alben u. a.: "Ladies of the Canyon" (1970), "For the Roses" (1974), "Miles of Aisles" (1975), "Mingus" (1979), "Shadows and Light" (1980), "Wild Things Run Fast" (1982), "Dog Eat Dog" (1985), "Night Ride Home" (1991), "Turbulent Indigo" (1994, Grammy Awards for Best Pop Album, Best Art Direction 1996), "Mises" (1996), "Travelog" (2002). Im September 2007 erschien ihr Album "Shine".

NameRoberta Joan Anderson

AliasMitchell, Joni

Geboren am07.11.1943

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortFort McLeod/Alb.