Biografie

Robert Upshur (Bob) Woodward

Der amerikanische Journalist. Schriftsteller, Assistant Managing Editor der "Washington Post". Er deckte zusammen mit Carl Bernstein als Reporter der "Washington Post" die Hintergründe der Watergate-Affäre auf. Mit ihm zusammen schrieb er "All the President's Men" (verfilmt mit Robert Redford und Dustin Hoffman), wofür sie mit dem Pulitzerpreis 1973 ausgezeichnet wurden. Gemeinsam schrieben sie auch "The Final Days" (1976). Weitere Werke u.a.: "The Commanders" (1991), "Shadow: Five Presidents and the Legacy of Watergate" (1999), "Maestro" (2001), "Plan of Attack" (2004), "State of Denial" (2006).

NameRobert Upshur (Bob) Woodward

Geboren am26.03.1943

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortGeneva/Ill.