Biografie

Robert Studer

Der Schweizer Bankier. Er wurde 1988 Präsident der Generaldirektion und Leiter der Stabsstellen der Schweizerischen Bankgesellschaft, 1996 in den Verwaltungsrat gewählt, der ihn zu seinem Präsidenten ernannte. Dieses Amt hatte er bis zur Fusion 1998 der Schweizerischen Bankgesellschaft mit dem Schweizerischen Bankverein zur UBS AG inne. Weitere wichtige Mandate ab 1999 u. a. BASF AG (Deutschland), Nestlé SA, Renault SA (Frankreich), Schindler Holding, Total Fina Elf. April 1996 bis Juli 1998 Präsident des Verwaltungsrats der Max Schmidheiny Foundation an der Universität St. Gallen.

NameRobert Studer

Geboren am12.11.1938

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortLuzern